Unsere Energie-& Umweltpolitik

Umfassender Umweltschutz und optimale Energieeffizienz haben bei uns einen besonderen Stellenwert. Sie sind ein wichtiges Ziel zur Sicherung des Unternehmens und seiner Arbeitsplätze. Wir behandeln diese Ziele als gleichrangig mit anderen Zielen, wie etwa der hohen Qualität unserer Produkte und Prozesse sowie einem effizienten Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Folgende Umweltaspekte überwachen und bewerten wir regelmäßig:

  • Umgang mit Gefahrstoffen

  • Emissionen in die Luft

  • Wassernutzung und Abwasser

  • Bodenverunreinigung

  • Abfallanfall

  • Gefahrgutempfang und -versand

  • Lärmemissionen

  • Sonstige Emissionen

  • Notfallgefahren

 

Leitlinien

  • Unser Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Umweltleistung und energetischen Leistung. Die Einhaltung aller bindenden Verpflichtungen ist Grundvoraussetzung unseres Handelns.

  • Wir handeln vorausschauend. Durch vorsorgenden Umweltschutz läuft der gesamte Produktionsprozess, vom Rohmaterial bis zum Fertigprodukt unter Beachtung der ermittelten Umwelt- und Energieaspekte ab.

  • Durch gezielte Maßnahmen zur Erreichung unserer Zielsetzungen schonen wir Ressourcen, minimieren Emissionen und vermeiden oder verwerten Abfälle. Von besonderer Bedeutung ist die ständige Verbesserung der Energieeffizienz und Umweltleistung bei Planung und Realisierung unserer Prozesse und Infrastruktur. Unsere Lieferanten und Partner werden bei der Entwicklung und Beschaffung der effizientesten und effektivsten Lösung mit eingebunden.

  • Wir kontrollieren die Wirksamkeit unserer Umwelt- und Energiemanagementsysteme laufend – durch interne und externe Audits, kontinuierliche Messungen und deren gezielte Analyse und Auswertung.

Zur Erfüllung unserer Leitlinien im Umweltschutz und Energiemanagement werden Ziele erarbeitet, festgelegt und verfolgt. Die definierten Maßnahmen zur Zielerreichung werden durch die Unternehmensleitung auf ihre Wirksamkeit überprüft. Umweltschutz und Energiemanagement sehen wir als wichtige Führungsaufgaben an. Deshalb sind die relevanten Verantwortlichkeiten klar geordnet. Einen Nachweis für unser Engagement ist die Zertifizierung unseres Managementsystems nach DIN EN 14001 (Umweltmanagement) und DIN EN ISO 50001 (Energiemanagement).

Industrieinitiative NOCARBforging 2050

ABC Umformtechnik engagiert sich in der Industrieinitiative NOCARBforging 2050. Die Initiative wurde im Herbst 2020 durch den Industrieverband Massivumformung (IMU) gestartet. Ziel ist eine CO₂-emmisionsneutrale Massivumformtechnologie bis spätestens 2050.