Historie

1823
1823

1823

Als erstes deutsches Unternehmen beginnt Altenloh, Brinck & Co. in Ennepetal mit der industriellen Fertigung von Schrauben. Bereits kurze Zeit später werden die ersten Erzeugnisse exportiert. Von Anfang an setzte das Unternehmen dabei auf Qualität und innovative Ingenieurleistungen.

1825
1825

1825

Produktionsbeginn

1836
1836

1836

60 Mitarbeiter, 400 verschiedene Schraubensorten

1857
1857

1857

80 Mitarbeiter, 720.000 Teile/Jahr, 1. Dampfmaschine, Gründung der Betriebskrankenkasse

1897
1897

1897

Registrierung des Warenzeichens

1912
1912

1912

Werk in Gevelsberg

1967
1967

1967

wurden mit der Einführung der SPAX®-Universalschraube Maßstäbe in der Welt der Verbindungstechnik gesetzt.

1978
1978

1978

Produktion von Schrauben für die Automobilindustrie

1987
1987

1987

Produktion der ersten Radschraube

2003
2003

2003

Etablierung der ABC Gruppe – Gründung der Holding.

3 eigenständige Firmen: SPAX® International,
ABC Umformtechnik, SABEU

ABC Umformtechnik hat sich im Laufe der Jahre auf die Prozessentwicklung und Produktion von Umformteilen und Komponenten für die Automobilindustrie, ihre Zulieferer und andere Branchen spezialisiert.

2021
2021

02/2021

ABC Umformtechnik gehört 80%  zur renommierten chinesischen Unternehmensgruppe FAWER Automotive Parts Limited Company.

Zahlen und Fakten

Mitarbeiter 315
Produzierte Teile 390 Mio Stück
Tonnen Stahl 20.000 to in 2021
15.100 to in 2020
Umsatz ca. 79 Mio € in 2021
ca. 64 Mio € in 2020
Auszubildende 10-15