Kaltfließpressteile

Bei der Herstellung von Kaltumformteilen können, unter Verwendung von Napfprozessen oder Schließwerkzeugen zur Erzeugung von Hinterschnitten, Bauteile endkonturnah hergestellt werden. Dies dient zur Vermeidung anschließender spanender Nachbearbeitung sowie zur Materialeinsatzreduzierung.

Zum Beispiel:

  • Langschaftteile bis zu einer Länge von 300 mm
  • Hohlfließpressteile
  • Verzahnungsteile